TURNERBUND ERFOLGREICH IN EUTIN 21./22.09.2019

Zwei Mal Deutsche Meistertitel und eine Bronze für TB Wiesbaden

Bei den letzten DMKM am 21/22. September 2019 in Eutin hatten wir mit dem Wetter sehr viel Glück. Die Sonne schien und es regnete nicht. Dies wirkte sich natürlich sehr positiv auf die Leistungen aus. Beim Deutschen Jahn-Sechskampf (16-17 Jahre) musste Veronica Heflik im Sechskampf antreten (LA: 100m-Lauf, Kugelstoß / GT: Boden und Stufenbarren / Schwimmen: 100m-Schwimmen und Kunstspringen). Sie wurde mit sehr guten Leistungen Deutsche Meisterin, wobei sie im Gerätturnen und Schwimmen besonders gut abschnitt.

Bei den Jungen (18-19Jahre) holte Fabian Jaitner einen sehr schönen dritten Platz und zeigte gute Leistung im Kunstspringen.

Beim Deutsche Sechskampf (LA: 100m-Lauf, Kugelstoß und Weitsprung / GT: Boden, Stufenbarren und Sprung) konnte der TB Wiesbaden mit Livia Jankowski (Jahrgang 2005) einen weiteren Deutschen Meistertitel erringen. Im LA zeigte sie einen besonderen Höhepunkt im Weitsprung mit 5,16m (HMKM 5,31m). Beim Gerätturnen bot sie an allen Geräten eine hervorragende Leistung, insbesondere am Boden mit 14,500 Punkten. Am Ende gewann Livia mit/über 2 Punkten Vorsprung ihren Meistertitel.

Als Trainer bin ich besonders stolz auf meine Turnerinnen und Turner (zwei Deutsche Meistertitel und einmal Bronze). Herzlichen Glückwunsch von meiner Seite, Garnik Ghazarayan.

Die Ergebnisse im Überblick:

Veronica Heflik erreichte den 1. Rang im Jahnkampf mit 65,388 Punkten.
Eutin 4

Livia Jankovski  erreichte den 1. Rang im Deutschen Sechskampf mit 71,344 Punkten. Fabian Jaitner wurde Dritter mit 89,381 Punkten. 

Eutin 1

Eutin 3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen